PLAY - discover the power of play

In der Dokumentation begleiten wir Kinder im Libanon, die zwar unter schwierigen Umständen aufwachsen, aber diesen zum Trotz Hoffnung haben und motiviert sind, Einfluss auf ihr Leben zu nehmen. Es erwarten dich Stimmen aus den Right To Play Projekten und verschiedene Perspektiven auf die Frage, was Spielen im Leben der Kinder bewirken kann.






PLAY - discover the power of play - Ein Film von Schweizer Filmemacher Etienne Claret.

Der Dokumentarfilm ist in Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner, dem internationalen Skiverband FIS, und unserem Botschafter Pat Burgener entstanden. Der professionelle Snowboarder teilt nicht nur seine Überzeugung für die spielbasierte Bildung der Kinder mit Right To Play, sondern hat selber libanesische Wurzeln, wodurch er den Libanon und den Kontext, in dem die Kinder aufwachsen, gut kennt. In der Dokumentation begleiten wir Kinder im Libanon, die die Right To Play Projekte besuchen, erleben ihre Realität und wie sie durch verschiedene Formen des Spielens Mut und Hoffnung schöpfen. FIS ermöglicht den Kindern zudem einen Spieltag im Schnee, an dem sie aus ihrem Alltag ausbrechen, Neues entdecken und gemeinsam mit anderen Kindern lernen, über ihren eigenen Schatten zu springen.

Save the date für die Filmpremiere am 23.11.2022 im Arthouse Le Paris und erlebe die Kraft des Spielens aus einer neuen Perspektive.



Wann: 23. November 2022 | 20:00 – 22:30 Uhr
Ort: Arthouse Le Paris | Gottfried-Keller-Strasse 7, 8001 Zürich
Ticket-Preis: CHF 60 (nach Abzug der Mindestkosten geht der Rest an Right To Play)
Sprache: ENG
Max. Teilnehmerzahl: 400

Kontakt: Benita Brockdorff-Doutreval | bbrockdorff@righttoplay.com |
+41 44 552 04 88



Mit der freundlichen Unterstützung von:


Event Page_Sponsors.jpg