Als Mitglieder des Young Professional Networks von Right To Play ist es unser Ziel, Gutes zu tun und Spass dabei zu haben, neue Leute auf die wichtige Arbeit der Organisation aufmerksam zu machen und nach Möglichkeit Gelder für die Spiel- und Sportprogramme für Kinder in den ärmsten Regionen der Welt zu sammeln.

Wir sind entsprechend aktiv geworden, haben unsere Köpfe zusammengesteckt und uns - analog zu den Right To Play Aktivitäten für Kinder - für eine private Seeüberquerung zugunsten von Right To Play entschieden. Und DU kannst mit uns ins Wasser springen!

Wann: Samstag, 22. Juni 2019
Start: 9.30 Uhr
Wo: Seestrasse 7, 8700 Küsnacht
Strecke: Zürichsee von Küsnacht nach Kilchberg

Wer kann mitmachen:
Jeder, der den Link zu dieser Seite erhalten hat, eine tolle Zeit mit uns, weiteren Freunden und engagierten Menschen verbringen und sich gerne auf spassige und aktive Weise für benachteiligte Kinder einsetzen möchte. Achtung, die Teilnehmerzahl ist auf 20 limitiert – get your sponsors und los geht’s! First come, first served!

Teilnahmebedingungen:
Um an dieser einzigartigen und exklusiven Seeüberquerung teilnehmen zu können, soll jeder Teilnehmer mit total 500 Franken durch Familie und/oder Freunde gesponsert werden. Der Spendenbeitrag von 500 Franken kann direkt mit Referenz «22. Juni und Name des Teilnehmers» auf das Konto von Right To Play einbezahlt werden. Sobald die Spende eingegangen ist, bist du für die Seeüberquerung registriert und das «OK» meldet sich bei dir.

Spendenkonto:
Bank Rahn+Bodmer Co. Zürich
IBAN CH92 0877 9001 3544 7602 4



Die «Seeüberquerer» werden selbstverständlich von Booten begleitet und vom «OK» rundum betreut. Die private Seeüberquerung ist kein Rennen, viel mehr geht es darum, gemeinsam Spass zu haben. Vier Boote werden die Schwimmer/innen über den See begleiten. Die Sicherheit der Teilnehmer/innen hat höchste Priorität und alle haben jederzeit die Möglichkeit, sich auf einem Boot auszuruhen.

Sowohl der sportliche Einsatz wie auch die generierten Spenden werden wir natürlich im Anschluss gemeinsam feiern. Für Essen, Trinken und gute Musik wird ebenfalls gesorgt.

Hast du noch Fragen? Melde dich gerne bei Martin Howell unter: martin.d.howell@gmail.com

Let’s come together, have fun, be active and support disadvantaged children through the power of play!

Dein Seeüberquerungs-OK
Martin, Anica, Jay & David


Seeueberquerung_Flyer.jpg