Nach dem Krieg-Horror kommt Hoffnung

Qasida Story - Jordan - Web Hero.png

Qasidas Vater wurde während des syrischen Bürgerkriegs getötet. Ihre Mutter floh mit ihr und ihren Geschwistern nach Jordanien, wo sie heute in einem Flüchtlingslager leben.

Doch Qasida wurde von den Gräueltaten, deren Zeugin sie während des Kriegs wurde, heimgesucht. Besonders in der Schule hatte sie zu kämpfen, bis sie in einem Right To Play Programm die psychosoziale Unterstützung fand, die sie brauchte.