Spende für Kinder in Gaza →

Christoph Kunz

Monoski


"Sport trägt viel zur positiven Entwicklung von Kindern bei. Right To Play ermöglicht Kindern in benachteiligten Ländern Sport, Spiel und Spass selber zu erleben. Das unterstütze ich als Botschafter."


Christoph Kunz ist ein Schweizer Behindertensportler im Swiss Monoski Team. Ein tragischer Motorradunfall mit 18 Jahren hat ihn nicht davon abgehalten, seiner Leidenschaft für den Sport nachzugehen und so verfolgt er seit 2016 eine professionelle Karriere im Skisport, geprägt von zahlreichen internationalen Erfolgen und sogar zwei Olympiasiegen. Seit 2013 ist Christoph Kunz ein Athletenbotschafter von Right To Play. Der bisherige Höhepunkt seines unermüdlichen Engagements bildete ein Besuch in einem unserer Projekte in Uganda, wo er direkter Zeuge von Right To Play’s Spiel- und Sportprogrammen werden durfte.