Spende für Kinder in Gaza →

Lucas Malcotti

Fechten

"Als Fechter bin ich davon überzeugt, dass Sport das Leben von Kindern verändern kann. Right To Play bietet durch das Teilen ähnlicher Werte wie im Fechten – wie Disziplin, Entschlossenheit und persönliche Entwicklung – jungen Menschen eine wertvolle Möglichkeit, so wie das Fechten es für mich war."

Lucas Malcotti ist ein Schweizer Fechter aus Sion. Der Walliser entdeckte seine Leidenschaft für den Fechtsport im Alter von acht Jahren. Seitdem hat ihn seine Begeisterung für diesen Sport nie mehr losgelassen. Im Januar 2018 wurde er für die Schweizer Nationalmannschaft ausgewählt, die ihm die Teilnahme an den Weltmeisterschaften ermöglichte und mit der er den ersten Weltmeistertitel für die Schweiz gewann. Es folgten zahlreiche weitere Erfolge bei Einzel- und Teamwettbewerben. Im November 2023 holte er beim Turnier in Bern seinen ersten Weltcupsieg im Degenfechten.

Lucas Malcotti ist seit 2023 Botschafter von Right To Play.