Spenden Sie für Kinder in Gaza →

Martina Hingis

Tennis


„Im Tennissport konnte ich mein Talent realisieren und meine Träume erfüllen. Ich wünsche mir, dass alle Kinder diese Chance erhalten und ihr Potenzial entwickeln können. Daher unterstütze ich Right To Play. Diese internationale Organisation nutzt die positive Kraft von Spiel und Sport, um Kindern und Jugendlichen in benachteiligten Gebieten wichtiges Wissen, Werte und Fähigkeiten zu vermitteln.“


Martina Hingis ist die wohl erfolgreichste Schweizer Tennisspielerin aller Zeiten. Mit zarten 16 Jahren gewann sie in London ihren ersten Grand Slam Titel und wurde zur jüngsten Nummer 1 der Weltrangliste. Nach zwei gefeierten Comebacks trat sie 2017 endgültig zurück. Seit 2005 darf Right To Play auf Martina Hingis als Athletenbotschafterin zählen. Leidenschaftlich setzt sie sich für das Wohl von benachteiligten Kindern ein - da Sport ihr Leben fundamental verändert hat, liegt Martina Hingis das Recht jedes Kindes auf Spiel und Sport sehr am Herzen.