Roger Furrer

Golf


"Mit der die Unterstützung von Menschen, die an meine Fähigkeiten glauben, kann ich meinen Beruf als Golf Professional ausüben. Ich glaube an die Kraft des Sports zur Persönlichkeitsbildung: man erlernt hohe Werte wie Respekt, Fairplay, Disziplin, den Umgang mit Herausforderungen, Erfolg und Niederlagen. Deshalb setze ich mich für Right To Play ein, damit möglichst viele Kinder die Möglichkeit bekommen, Sport zu treiben und daraus für ihr Leben zu lernen."


Roger Furrer ist ein ehemaliger Schweizer Profigolfer. Seine erfolgreiche Karriere brachte ihm nicht nur internationale Erfolge, sondern auch die Möglichkeit eines Stipendiums an einer amerikanischen Wirtschaftsuniversität. Sein Rücktritt im Jahre 2014 öffnete ihm neue Türen und er begann ein Jahr später als Club Manager des Lucerne Golf Club zu agieren. Seit 2013 setzt sich Roger Furrer ausserdem als Athletenbotschafter für Right To Play ein und reiste nebst seinem motivierten Engagement an verschiedensten Anlässen bereits in eines unserer Projekte in Tansania.