Tanja Frieden

Snowboard


"Das Faszinierende an Sport und Spiel ist, dass es einem erlaubt, ganz im Moment zu sein, und dabei wichtige Werte fürs Leben zu lernen. Mein Ziel mit Right To Play ist, Kindern aus benachteiligten Regionen der Erde dies zu ermöglichen."


Tanja Frieden ist eine ehemalige Schweizer Snowboarderin, die in der Disziplin Boardercross grosse internationale Erfolge feierte. Der Höhepunkt ihrer Karriere zeichnete der Sieg an den Olympischen Winterspielen in Turin 2006. Heute ist die Bernerin zurückgetreten und bietet als Unternehmerin Coachings und Mentale Trainings für ein breites Publikum an. Seit 2011 ist Tanja Frieden stolze Athletenbotschafterin von Right To Play. Auf die wertvolle Unterstützung der Naturliebhaberin durften wir bereits an diversen Skitagen, Golfturnieren und anderen Anlässen zählen.