SADIO MANÉ WIRD GLOBALER BOTSCHAFTER VON RIGHT TO PLAY

Sadio Mane - New Balance Crop
Foto: New Balance from Zak Agency

AFRIKAS FUSSBALLER DES JAHRES NUTZT SEINE STIMME, UM KINDERN DURCH SPORT UND BILDUNG DEN START IN EINE BESSERE ZUKUNFT ZU ERMÖGLICHEN

Ein Weltstar lässt Kinderherzen höher schlagen. Right To Play ist stolz zu verkünden, dass Sadio Mané die Arbeit der internationalen Kinderhilfsorganisation fortan als globaler Botschafter unterstützt. Dabei tritt er einem illustren Kreis aus zahlreichen internationalen Sportstars wie Toronto Raptors Ikone Pascal Siakam und Leichtathletik Legende Allyson Felix und vielen weiteren bei, die sich als Botschafter für Kinder weltweit engagieren. Gemeinsam geben sie benachteiligten Kindern und Jugendlichen eine Stimme und setzen sich dafür ein, dass sie geschützt, mit Zugang zu Bildung und selbstbestimmt aufwachsen können.

Manés Leistungen und Erfolge auf dem grünen Rasen sind über alle Landesgrenzen hinaus rund um die Welt bekannt. Als unangefochtener Stammspieler und Leistungsträger in Liverpool hatte er einen entscheidenden Anteil daran, dass die Reds in zwei aufeinander folgenden Jahren das Finale der Champions League erreichten (2018 und 2019) und sich letztlich mit dem Sieg in 2019 auch die Krone des europäischen Fussballs aufsetzen konnten. In der selben Saison gewann er auch den ‚Premier League Golden Boot‘ gemeinsam mit seinem Teamkollegen Mohamed Salah und Arsenal Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang, die ebenfalls beide 22 Saisontore erzielten. Auch wenn Liverpool trotz der vielen Tore Manés und Salahs und einer rekordverdächtigen Saison mit 97 Punkten und nur einer einzigen Niederlage in 38 Spielen, den Titelgewinn in der Liga haarscharf verpasste, gelang in der darauffolgenden Saison historisches: Premier League Champions Liverpool FC – gleichbedeutend mit dem Ende der 30-jährigen Titelflaute.

Genauso beeindruckend wie seine Leistungen auf dem Feld, ist Manés Engagement und Großzügigkeit abseits der großen Fußballbühne insbesondere seine Unterstützung in seiner Heimatregion Casamance im Senegal. Er selbst wuchs in einer Familie auf, in der die Bedeutung von Bildung stets großgeschrieben wurde – eine Einstellung, die ihn sein ganzes Leben begleitet hat. In den letzten Jahren finanzierte er den Bau eines Schulzentrums in seinem Heimatdorf, um Kindern den Zugang zu Bildung zu ermöglichen für den Start in eine Zukunft voller Chancen.

Als globaler Botschafter von Right To Play baut Mané auf seiner langjährigen Erfahrung in der Unterstützung von Kindern durch Sport und Bildung auf, um noch mehr Mädchen und Jungen auf der ganzen Welt zu inspirieren, dass sie ihre Träume verwirklichen können. Auch im Senegal werden Right To Play Programme zeitnah anlaufen. Die Programme zielen insbesondere drauf ab, durch Spiel und Sport Chancen für Mädchen zu schaffen und Geschlechtergerechtigkeit zu fördern.

“I’M PROUD AND HAPPY TO JOIN RIGHT TO PLAY AS AN AMBASSADOR, AND TO USE MY PASSION FOR SPORT AND EDUCATION TO INSPIRE GIRLS AND BOYS IN SENEGAL AND AROUND THE WORLD TO BELIEVE IN THEMSELVES AND DEVELOP THE LIFE SKILLS THEY NEED TO BECOME THE LEADERS OF TOMORROW,”
Sadio Mané

“We are so honoured to welcome Sadio Mané to the Right To Play team. Sadio is not only an incredible athlete, he is also a committed community-builder who cares deeply about making the world a better place for children today and in the future,” said Dr. Kevin Frey, CEO of Right To Play. “We are proud to be working with him, and look forward to working together to inspire a generation of youth to dream of and strive for a bright future for themselves and their families.”